16.05.2022

Wir machen UV-Schutz im Sport zum Thema!

Gemeinsam mit der Deutschen Krebshilfe und dem Deutschen Olympischen Sportbund unterstützen wir Eliteschulen des Sports und Sportvereine dabei, UV-Schutz nachhaltig in den Schul- und Trainingsalltag zu integrieren.

Bei einer Auftaktveranstaltung an der Sportoberschule Dresden bekräftigten Vertreterinnen und Vertreter aus Sport und Medizin das gemeinsame Engagement zum UV-Schutz im Sport.

Viele Sportlerinnen und Sportler trainieren häufig mehrere Stunden im Freien. Wenn sie wiederholt und lange der UV-Strahlung der Sonne ausgesetzt sind, erhöht sich ihr Risiko an Hautkrebs zu erkranken. Zu viel UV-Strahlung kann zudem das Immunsystem und die Leistungsfähigkeit der Athletinnen und Athleten schwächen. Die Deutsche Krebshilfe startet daher gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund und den Partnern des Programms „Clever in Sonne und Schatten“ eine deutschlandweite Kampagne unter dem Motto „Wir machen UV-Schutz im Sport zum Thema“. Die Programme vermitteln zielgruppengerecht wichtige Tipps für den Sonnenschutz und sind kostenfrei erhältlich.

Weitere Informationen und Materialien zum Programm „Clever in Sonne und Schatten – Für Sportbetonte Schulen“ finden Sie hier.

Zurück

Nationales Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC)

Logo NCT UCC

Kampagnenpartner:

Logo Deutsche Krebshilfe
Logo Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention (ADP) e. V.
Logo Projektpartner Die Sonne und Wir Köln