Clever in Sonne und Schatten

Über Uns

Hier bin ich:Startseite>Über Uns

Das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) ist eine gemeinsame Einrichtung des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden, der Medizinischen Fakultät der Technischen Universität Dresden und des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR).

Das NCT hat es sich zur Aufgabe gemacht, Forschung und Krankenversorgung so eng wie möglich zu verknüpfen. Damit können Krebspatient:innen an den NCT-Standorten auf dem jeweils neuesten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse behandelt werden. Gleichzeitig erhalten die Wissenschaftler:innen durch die Nähe von Labor und Klinik wichtige Impulse für ihre praxisnahe Forschung. Gemeinsamer Anspruch der NCT-Standorte ist es, das NCT zu einem internationalen Spitzenzentrum der patientennahen Krebsforschung zu entwickeln. Das Dresdner Zentrum baut auf den Strukturen des UniversitätsKrebsCentrums Dresden (UCC) auf, das 2003 als eines der ersten Comprehensive Cancer Center (CCC) in Deutschland gegründet wurde. Seit 2007 wurde das UCC von der Deutschen Krebshilfe e.V. (DKH) kontinuierlich als „Onkologisches Spitzenzentrum“ ausgezeichnet.

Das Präventionszentrum des NCT/UCC entwickelt und verbreitet bundesweite Programme zur primären und tertiären Krebsprävention. Rund 37 Prozent aller Krebsneuerkrankungen in Deutschland lassen sich auf Risikofaktoren wie Rauchen, ungesundes Ernährungsverhalten, Übergewicht, Bewegungsmangel und zu viel ungeschützten Aufenthalt in der Sonne (UV-Strahlung) zurückführen und sind demnach vermeidbar. Auch während und nach einer Krebserkrankung kann ein gesunder Lebensstil die Lebensqualität sowie die körperliche Funktionsfähigkeit verbessern. Die Angebote des Präventionszentrums des NCT/UCC richten sich insbesondere an Kindertageseinrichtungen und Schulen sowie an Krebspatient:innen.

Unsere Partner in der Entwicklung und Verbreitung der CLEVER IN SONNE UND SCHATTEN-Programme

Unsere Förderer

Unsere Förderer